Categories Wärmepumpen nutzen Erdwärme und Luft

Wärmepumpen nutzen Erdwärme und Luft

Wärmepumpen nutzen die thermische Energie in der Umgebung.
So wird Wärme für den Heizungskreislauf gewonnen.

Häufig wird die Wärme für ein zu beheizendes System ausschließlich durch Verbrennung von Ressourcen erzeugt. Das ist teuer und belastet die Umwelt und die endlichen Ressourcen.

Wärmepumpen nutzen die thermische Energie der Umgebung. Diese ist dabei kälter als das System, in das die Energie eingespeist werden soll. Eine Wärmepumpe kann der Abluft, dem Erdboden, dem Abwasser oder dem Grundwasser Wärme entziehen und nutzbar machen. Die für den Betrieb der Wärmepumpe benötigte elektrische Energie wird von der erzeugten Wärme um ein Vielfaches übertroffen und lohnt sich dadurch.


Heizen mit Erdwärme und Luft


Die durch die Wärmepumpe erzeugte Wärme kann in den Heizkreislauf eingespeist werden und reduziert Ihre Gesamt-Energiekosten. Sie machen sich unabhängiger von den Energiepreisen, die kontinuierlich steigen. Zusätzlich schützen Sie unsere Umwelt.

Wir installieren Wärmepumpen in Erftstadt und Umgebung